News

Zehntel entscheidet im Duell

Bernd Wiedemeier aus Rolfzen ist neuer Bezirkskönig – nur 0,8 Punkte Vorsprung vor Jens Hannibal

Lüchtringen/Rolfzen(TKu). Das Bezirkskönigsschießen der Schützenkönige im Bezirksverband Höxter ist in diesem Jahr in Lüchtringen veranstaltet worden. Bernd Wiedemeier aus Rolfzen ist neuer Bezirkskönig geworden.

Das Ergebnis war eine sehr knappe Entscheidung. Ein Jubelschrei schallte durch die Lüchtringer Schützenhalle, als Bezirksschießmeister Ludwig Berka den neuen ersten Bezirkskönig Bernd Wiedemeier von der Schützenbruderschaft St. Georg aus Rolfzen bekannt gab. Er siegte beim Kleinkaliberschießen auf 50 Meter Entfernung mit nur 0,8 Punkten Vorsprung vor Jens Hannibal von der Bruderschaft St. Josef Vinsebeck.

Hannibal wurde mit seinem Ergebnis zweiter Bezirkskönig. Beide Schützen kamen mit jeweils drei Schüssen auf 26 geschossene Ringe. Die Zehntelwertung hat den Wettbewerb schließlich entschieden, sagte Ludwig Berka.

Ebenfalls nur Zehntelpunkte trennten den neuen ersten und zweiten stellvertretenden Bezirkskönig. Rainer Lüking von der St.-Dionysius-Bruderschaft Sandebeck siegte in der Wertung vor Markus Korth von der St.-Sebastian-Bruderschaft aus Bellersen. Beide kamen auf 25 Ringe, nur 0,6 Punkte trennten sie voneinander.

Die Inthronisation mit der Übergabe der Schützenketten soll am Sonntag, 9. November, während der Jahresabschlussmesse der Schützen in der Abteikirche Marienmünster stattfinden, informierte Berka. Bezirksbundesmeister Georg Dressler beglückwünschte ebenfalls die neuen Bezirksschützenkönige zu ihrem Erfolg.

Laut Dressler kam es beim Wettbewerb auf drei wichtige Faktoren an, die zu einem guten Ergebnis geführt haben: eine ruhige Hand, ein gutes Auge und ein Quäntchen Glück. Weil der Bezirksverband Höxter der historischen deutschen Schützenbruderschaften Köln mehr als 20 Bruderschaften und Vereine umfasst, können gleich zwei Bezirksschützenkönige und zwei Stellvertreter laut Statuten gestellt werden. Zu dem Bezirksverband Höxter zählen insgesamt 40 Schützenbruderschaften und -vereine. Das Ausschießen des Bundesschützenkönigs findet am 19. September 2015 in der Gemeinde Büttgen bei Neuss statt, an dem die neuen Bezirkskönige des Bezirksverbandes Höxter teilnehmen werden, erklärt Georg Dressler.

Michaela Helmes errang am 30.03.2014 die Würde des Bezirksjugendprinzen des BdSJ Höxter