News

Wechsel im Vorstand - neue Ehrenmitglieder gewählt

 

Die St. Georg Schützenbruderschaft Rolfzen hat 2 neue Vorstandsmitglieder sowie 2 neue Ehrenmitglieder.

 

Anlässlich der Jahreshauptversammlung am 02. März 2019 wurde Andreas Lehnen zum neuen Hauptmann der Bruderschaft gewählt.
Er löst Ralf Eichmann ab, der diesen Posten 20 Jahre lang bekleidet hat und vorher bereits 7 Jahre lang Fahnenoffizier war und  die Schießsportabteilung mit ins Leben gerufen hat.
Matthias Helmes wurde zum neuen Altschützenfähnrich gewählt.
Diesen Posten hat Jörg Vandieken un 9 Jahre lang übernommen.

Zuvor war Jörg Vandieken 6 Jahre lang Jungschützenfähnrich und

5 Jahre Fahnenoffizier.


Aufgrund ihres jahrelangen Einsatzes hat die Versammlung Ralf Eichmann zum Ehrenhauptmann und Jörg Vandieken zum Ehrenfähnrich gewählt.


Des Weiteren wurde Oberst Jürgen Hansel für weitere 3 Jahre im Amt bestätigt. Auch Christoph Schröder wurde als Jungschützenfähnrich von der Versammlung wiedergewählt.

 

Im Offiziersbereich löst Axel Kanne nun Frank Elsner als Adjutant ab.
Als Offiziere der Jungschützenfahne werden nun Nikolas Schröder und Erik Breker fungieren. Dieses Amt wurde bisher von Sven Backhaus und Eike Schirrmacher bekleidet. Als Offiziere der Altschützenfahne wurden Holger Lange und Matthias Stock im Amt bestätigt. Simon Disse rückt als Schlussoffizier nach.

 

Neben den Wahlen standen u.a. noch die Änderung der Satzung auf der Tagesordnung, die nun verabschiedet wurde.
Der Jahresbeitrag bleibt gemäß Versammlungsbeschluss weiterhin bei 50€.

 

Foto v.l.
Stefan Rüther (König), Frank Elsner (ehem. Adjutant), Markus Jux (Präses),

Eike Schirrmacher (ehem. Fahnenoffzier Jung / Jungschützenmeister),
Jürgen Hansel (Oberst), Sven Backhaus (ehem. Fahnenoffizier Jung),

Andreas Lehnen (Hauptmann), Erik Breker (Fahnenoffizier Jung), 
Simon Disse (Schlussoffizier), Matthias Helmes (Altschützenfähnrich),

Axel Kanne (Adjutant), Jörg Vandieken (Ehrenfähnrich),
Christoph Schröder (Jungschützenfähnrich), Ralf Eichmann (Ehrenhauptmann), Matthias Stock (Fahnenoffizier Alt)

Rolfzer Senioren informieren sich

 

Der Seniorennachmittag fand am Mittwoch, den 10. Oktober 2018 im frisch renovierten Dorfgemeinschaftshaus Rolfzen statt. Gemeinsam verbrachten die Seniorinnen und Senioren der Gemeinde einen unterhaltsamen Nachmittag.

 

Als Programmpunkt besuchte uns Frau Mertens-Tölle vom Bestattungsinstitut „Bestattungen Schröder“ in Steinheim, die ein ernstes Thema mitgebracht hatte. Thematisiert wurden die Vorbereitungen und die Organisation für den letzten Weg. Die Senioren zeigten sich durchaus interessiert und stellten nach dem Vortrag eifrig Fragen. Im Anschluss wurden dann noch Bratwürstchen vom Grill mit selbstgemachten Salaten serviert. Beim gemeinsamen Essen wurde noch viel erzählt, bis die Veranstaltung dann gegen 19.30 Uhr endete.

 

Wie bereits in der Vergangenheit hat sich auch dieses Mal der Vorstand der St. Georg Schützenbruderschaft Rolfzen um die Organisation dieses Nachmittags gekümmert. Der vierte und damit letzte Seniorennachmittag für das Jahr 2018 findet im November statt. Die Information hierzu erfolgt per Wurfzettel. Hierzu sind alle Seniorinnen und Senioren des Ortes recht herzlich eingeladen.